Am ersten Wochenende im Fastenmonat RAMADAN wird am Spadenteich ein Zelt-Pavillon aufgebaut. Unter der Schirmherrschaft der Muhajirin Moschee – Der Islamische Bund e.V. wird in Kooperation mit verschiedenen Vereinen ein dreitägiges Programm mit kulinarischen, kulturellen und Gesellschaftspolitischen Beiträgen veranstaltet.

Die Besucher haben die Möglichkeit durch einen Bühnenprogramm, mit Kurzvorträgen und Podiums-diskussionen, Infozelte, Ausstellungen und Führungen mit Muslimen zusammen zu kommen, sich auszutauschen und ihr Wissen über den Islam zu erweitern. Höhepunkt ist dort das gemeinsame Fastenbrechen (IFTAR-Essen) jeweils zum Sonnenuntergang. Auch hier ergibt sich Raum für persönliche Gespräche und Einblicke in muslimisches Leben in Deutschland.

Ziel dieser dreitägigen Veranstaltung, in der die Vielfalt und Schönheit muslimischen Lebens in Hamburg sichtbar werden, ist es eine Kommunikationsplattform für den gesellschaftlichen Dialog anzubieten und u.a. durch kulturelle Bildungsangebote, Vorurteile und Berührungsängste abzubauen. Weitere Schwerpunkte dieses Events sind die Vernetzung der unterschiedlichsten Kooperationspartner im Stadtteil St-Georg und des Bezirks Hamburg-Mitte sowie das Empowerment der beteiligten ehrenamtlichen Helfer.

Weiter Informationen findet Ihr auf unserer Website: www.hh-rp.de
Kontakt E-Mail:
info@hamburgerramadanpavillon.de

 

Das jährliche Dialogevent „Hamburger Ramadan Pavillion“

Ziel dieser dreitägigen Veranstaltung ist es, eine Kommunikationsplattform für den gesellschaftlichen Dialog anzubieten, Berührungsängste zu verlieren und einander besser kennenzulernen. Zudem sollen in entspannter Atmosphäre Vorurteile abgebaut und das gegenseitige Toleranzverständnis vertieft werden.

Anknüpfend an die Änderung des Hamburger Feiertagsgesetzes im Jahr 2013, durch welche das muslimische RAMADAN-Fest auch gesetzlich in Hamburg verankert wurde, wurde der „Hamburger Ramadan-Pavillon“ erstmalig von Freitag, den 12.07.2013 bis Sonntag, den 14.07.2013 veranstaltet.

Es wurde hiermit ein dauerhaftes Projekt begründet, welches sich seitdem jedes Jahr wiederholt und zu einer festen Einrichtung im Hamburger Interkulturellen Dialog geworden ist. Die AL MANAR Stiftung ist Hauptförderer dieser Dialogveranstaltung.

Veranstaltungstermine:

  • Hamburger Ramadan Pavillon 2013: 12.07.2013 – 14.07.2013
  • Hamburger Ramadan Pavillon 2014: 04.07.2014 – 06.07.2014
  • Hamburger Ramadan Pavillon 2015: 19.06.2015 – 21.06.2015
  • Hamburger Ramadan Pavillon 2016: 10.06.2016 – 12.06.2016
  • Hamburger Ramadan Pavillon 2017: 02.06.2017 – 04.06.2017 
  • Hamburger Ramadan Pavillon 2018: 17.05.2018 – 19.05.2018
  • Hamburger Ramadan Pavillon 2019: 03.05.2019 – 05.05.2019
  • Hamburger Ramadan Pavillon 2020: 24.04.2020 – 26.04.2020 wegen Corona als Online Version auf Youtube

Weitere Details finden Sie unter www.ramadanpavillon.de 

Adobe Photoshop PDF

Hamburger Ramadan Pavillion 2015

Adobe Photoshop PDF

Hamburger Ramadan Pavillion 2016

 

hrp_warumhrp_was_01 hrp_was_02 hrp_wen hrp_werhrp_wo

Wer beim beim kommenden 5. Hamburger Ramadan Pavillion Anfang Juni 2017 mitwirken möchte, ist herzlich eingeladen, den Veranstalter unter www.muhajirin-moschee.de  zu kontaktieren oder sich für den HRP-Newsletter direkt hier in die zukünftige Helferliste einzutragen.